Sonntag, 5. April 2015

[Süßer Sonntag] Gute-Laune-Kekse - vegan



Hallo ihr Lieben,
nach einer langen Zeit habe ich mal wieder einen süßen Sonntag für euch.
Ich probiere häufig Rezepte aus dem "Veganpassion" Backbuch aus und dieses hier ist eines davon, allerdings in abgewandelter Form.
Der Name "Gute Laune" passt hier sehr gut, weil die Kekse wirklich jeden trüben Tag versüßen. Selbst mein Schatz, der nicht so für Kekse & Co. zu haben ist, liebt sie - und das mag schon etwas heißen ;)


Gute-Laune-Kekse (vegan)
ca. 20 - 30 Stück

  100 g Rohrzucker
250 g Dinkelmehl
100 g Haferflocken
1/2 TL Backpulver
1 Vanilleschote
200 g Margerine (ich nehme gern Alsan) 
50 ml Hafercuisine (geht auch mit Soja)
  2 Tropfen Bittermandelöl
40 g Zartbitter-Schokoladentropfen
50 g Mandelstifte oder -blättchen
40 g Rosinen

ca. 15 Minuten bei 190 °C Ober-/Unterhitze backen



Zucker, Mehl, Haferflocken, Backpulver und Vanille mischen. Mit der Margerine, Pflanzensahne und Bittermandelöl zu einem Teig kneten. Anschließend die Mandeln, Rosinen und Schokotropfen einarbeiten. Den Teig zu gleich großen, kleinen Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech flach drücken.
Beim Herausnehmen sollten die Kekse schön gebräunt sein. Sie dürfen auch noch leicht weich sein, beim Auskühlen werden die Cookies knackiger.



Frohe Ostern und guten Appetit! :)

xoxoxo
Amy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...