Donnerstag, 5. Februar 2015

Dior Kingdom of Colours Kollektion



Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln meine Nase und schon muss ich an den Frühling denken. Frische Farben, Vogelgesänge und Blumenduft - herrlich, oder?

Dior setzt in diesem Frühjahr auf Farbenvielfalt und weniger auf die typischen Pastelltöne.

...Der Frühling kommt und Dior öffnet die Tore zu seinem Königreich. Als Virtuose unter den Farbexperten gibt das Haus in der Saison den Ton an, erfrischend und überschwänglich. Das Licht entspringt einer Palette, die Halbtöne und leuchtende Nuancen, schimmernde Pastelltöne und kontrastierende Blockfarben vereint. Fröhliche Farbtupfer, die sich unendlich kombinieren lassen, vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang. In diesem Palast der farblichen Vielfalt erblühen lebendige Veilchen, schillernder Mohn und ein umwerfendes Grün, unterstrichenvon einem Hauch weißer Blütenblätter. Die Natur erwacht wieder zum Leben, und ihre Nuancen erhellen das Gesicht...


Pressebilder findet ihr u.a. bei MacKarrie, die Kollektion ist bereits in den Parfümerien erhältlich.

Ich habe zwei Produkte aus der "Kingdom of Colours" Collection zugeschickt bekommen und diese möchte ich euch nun gerne näher vorstellen.



...Rouge Dior Baume - der frischeste, pflegendste, am einfachsten zu handhabende und bequemste aller Rouge Dior Lippenstifte...

Den Rouge Baume Lippenstiften war ich von Anfang an hoffnungslos verfallen. Im Alltag mag ich pflegende und unkomplizierte Texturen besonders gern und da passen die Baume's einfach perfekt.
"Cotillon" wird als ein strahlendes Mohnrot beschrieben, was ich persönlich eher unpassend finde. Für mich handelt es sich hier um ein rötliches Pink. Wie ich es bereits von der Farbe "Lili" kenne, fühlen sich meine Lippen auch hier sehr gepflegt und zart an. Auch bei "Cotillon" verschwindet der Glanz nach ca. 1 - 2 Stunden, der intensive Stain übersteht den kompletten Tag.

Enthalten sind 3,2 g, der Preis liegt bei 33,99 €.






...Er ist mehr als nur ein „It-Nagellack“ – er ist der Zeitgeist der Saison. Top Coat Eclosion belebt die Nägel in Frühlingsfarben. Dieses transparente Gel mit gelben, grünen und weißen Flocken schmeichelt den Nägeln und verleiht der Maniküre das gewisse Etwas. Mit jeder Schicht wird der „blossom“ Effekt schöner. Der magische Effekt ist das perfekte Accessoire für die exklusiven Dior Vernis Farben: ein delikater Malventon (Lady), ein Knospenrosa (Majesty) und ein in Licht... getränktes Kapuzinerrot (Glory).

Man kann es gar nicht oft genug sagen: Die Dior Vernis Nagellacke sind qualitativ kaum zu schlagen. Deswegen bin ich nicht wirklich überrascht, dass auch "Glory" sich problemlos auftragen lässt. Der Lack deckt mit zwei dünnen Schichten und hält recht lang auf den Nägeln.
Auch bei "Glory" finde ich die Farbbeschreibung falsch gewählt. Ein Kapuzinerrot ist deutlich wärmer, währenddessen es sich hier eher um eine Mischung aus Rot und Pink handelt. Sicher ist: "Glory" ist wahnsinnig farbintensiv und heitert jeden grauen Tag auf.

10 ml kosten ca. 24,99 €.



Bei den meisten Frühlingskollektionen kommt man nicht um Pastelltöne herum und ich bin wahnsinnig froh, dass sich Dior diesmal für ein paar intensivere Farbtöne entschieden hat. Mit meinen beiden Produkten bin ich wahnsinnig zufrieden und ich kann den Frühling jetzt gar nicht mehr abwarten ;)

Weitere Berichte zu der "Kingdom of Colours" Kollektion findet ihr u.a. bei Lipstick Love und Lullabees.



Was sagt ihr zu den Produkten?


xoxoxo
Amy



Vielen Dank an Dior für das kosten- und bedingungslose Zusenden der Produkte.

Kommentare:

  1. Finde beide Produkte richtig schön und wunderbar frühlingshaft. Ich habe mir den Nagellack Lady gekauft und mag den total.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Cotillon werd ich mir wohl kaufen. So eine schöne Farbe! *__*

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...