Donnerstag, 17. Oktober 2013

Radioactive Thursday: We are ugly, but we have the Music...


...am heutigen Radioactive Thursday habe ich mal wieder einen "besonderen" Eyeliner für Euch. Ich habe mich dafür ein bisschen von einem Bild inspirieren lassen, welches ich bei Tumblr gesehen habe. Keine Ahnung, wer den Look im Original geschminkt hat, sonst würde ich den Blog natürlich verlinken.

Der Eyeliner bestand auf dem besagten Bild aus einem schwarzen Teil und das vordere Stück war mit goldenem Glitter gezogen. Das hat mir auf Anhieb total gut gefallen, ich wollte aber noch ein bisschen was anderes probieren. Da wir ja nun Herbst haben, entschied ich mich für kupferfarbenen Glitter anstelle von Gold. Dann habe ich noch ein paar schwarze Pünktchen mit Liquid Eyeliner gesetzt und fertig war mein "nachgeschminkter" Eyeliner. Ein bisschen erinnert er mich an einen Leoparden ^.^



Verwendete Produkte: 

- Essence I love Stage Eyeshadow Base
- Sleek "Nougat" (Au Naturel Palette)
- Catrice Absolute Eye Colour Quattro "She's A Lady" (limitiert)
- MAC Pigment "Copper Sparkle"
- Lime Crime Uniliner "Quill"
- Catrice Inside Eye Highlighting Pen
- Bobbi Brown Intensifying Mascara 
- Urban Decay "Blackout" (Naked2 Palette)




Was sind Eure Inspirationsquellen?! Instagram, Tumblr, YouTube?! Ich bin gespannt :)

Eure June

Kommentare:

  1. Sieht wirklich super aus :) kann ich mir sogar für den Alltag vorstellen :)

    AntwortenLöschen
  2. So filigran, das könnt ich ja nicht. Diese kleinen Pünktchen. Sehr kuhl.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden. Erinnert mich an die abgewandelte Hypeform des Punktliners/Zebraliners vor einigen Monaten. Gefällt mir sher weil es trotz allem schlicht wirkt (und trptzdem elegant)

    lG

    ela

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...