Samstag, 25. Mai 2013

Diorshow Mono Lidschatten "Ribbon" und "Feather"

Anfang des Jahres hat Dior neue Mono-Lidschatten, mit unterschiedlichen Finishes lanciert. In das feste Sortiment wurden direkt 18 verschiedene Farben aufgenommen. Wem diese Auswahl noch nicht ausreicht: In der aktuellen Sommer Kollektion sind zwei limitierte Mono's zu finden: "Feather" und "Parati".
Ich habe von Dior "Ribbon" (aus dem Standardsortiment) und "Feather" (aus der Bird of Paradise LE) zugesendet bekommen und möchte euch beide Farben gerne genauer vorstellen.

Die Lidschatten enthalten 2,2 g und kosten im Handel ca. 29,95 €.

Das Besondere an den Diorshow Mono Lidschatten ist, dass man sie trocken (dezent für den Alltag) und feucht (intensiv für den Abend) auftragen kann. Durch den feuchten Auftrag kann man einiges an Farbintensität aus diesen Lidschatten herausholen....




Ribbon ist ein heller Champagner-Ton, welcher sich besonders gut für dezente Make-ups eignet. Ich benutze ihn gern als Highlighter unter der Augenbraue oder im Innenwinkel. Der Lidschatten ist seidig weich und lässt sich super auftragen. Auch an der Haltbarkeit habe ich nichts auszusetzen.
Trocken ist mir der Lidschatten, auf den Augen, fast schon zu unscheinbar. Durch den feuchten Auftrag wirkt die Farbe und der Schimmer wesentlich schöner.


trocken vs. feucht aufgetragen




Feather ist ein wunderschönes Blaugrün mit silbernem Schimmer. Auch diese Farbe wirkt trocken aufgetragen noch recht zart. Beim nassen Auftrag entfaltet sich erst die wahre Schönheit dieses Lidschattens: Die blaugrüne Grundfarbe sowie der Schimmer wirken viel intensiver. Zusätzlich kann man nun die feinen, silbernen Glitzerpartikel viel besser erkennen. Ein Traum! Der Vergleich mit dem Pfau-Gefieder ist hier gar nicht so abwegig.


trocken vs. feucht aufgetragen


Insgesamt bin ich mit den Lidschatten qualitativ zufrieden. Die Haltbarkeit ist sehr gut, die Textur ist seidig weich, das Auftragen und Verblenden funktioniert problemlos.
Bei knapp 30 € für einen einzigen Lidschatten muss aber nicht nur die Qualität, sondern auch die Farbe komplett überzeugen. "Ribbon" finde ich da leider zu gewöhnlich. Einen hübschen, qualitativ guten Champagner-Ton bekommt man sicherlich auch für weniger Geld. Für "Feather" würde ich den Preis schon eher zahlen, weil die Farbe wirklich besonders ist.




Was sagt ihr zu den Lidschatten von Dior?


xoxoxo
Amy

Kommentare:

  1. das sind beides sehr schöne Farben und die Textur scheint auch schön zu sein

    AntwortenLöschen
  2. Von Dior besitze ich "nur" eine Lidschattenpalette aus der damaligen Garden Party (?) LE. Ich habe mich damals von der schönen Prägung anlocken lassen :D Von den Mono Lidschatten würde mich Tweed interessieren. Aber ca. €30 für einen einzelnen Lidschatten ist schon ziemlich teuer und dafür ist mir die Farbe einfach nicht besonders genug. Für eine außergewöhnlichere Farbe wäre ich schon eher bereit 30 schwer verdiente Taler auf den Tisch zu legen :D

    AntwortenLöschen
  3. Wenn dir das türkis mit dem Schimmer gefällt, kann ich dir Steamy von Mac total ans Herz legen. Der hat einen intensiveren Türkiston und hat einen tollen Goldschimmer. Perfekte SOmmerfarbe.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde beide Farben total schön!

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh, Ribbon ist unheimlich hübsch.

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...