Dienstag, 4. Oktober 2011

Review: Real Techniques Blush Brush




Hallöchen meine Liebsten,
einige von euch warten mit Sicherheit schon gespannt auf meine Meinung zu den Real Techniques Pinseln. Daher fange ich heute mit dem ersten Teil an: Der RT Blush Brush.
Eine Review zum Real Techniques Core Kit wird sicherlich folgen.

Bestellt habe ich den Pinsel bei Love-MakeUp.co.uk. In den USA sind die Pinsel nochmal um einiges günstiger - eine Lieferung nach GER ist dort aber leider nicht möglich.
Umgerechnet habe ich für den Blush Brush ca. 11,60 € bezahlt.





Der erste Eindruck

Der Blush Brush hat einen konkav geformten Stiel mit gummierten, abgeflachten Fuß. Der Stiel ist in einem Metallic-Pink gehalten, die Färbung der Pinselhaare erinnert an einen Stinktier-Pinsel.
Der Pinsel liegt optimal in der Hand und durch den abgeflachten Fuß kann der Pinsel frei stehen. Ich finde diese Eigenschaft wahnsinnig praktisch. Im Pinselbecher ist der Blush Brush allerdings ein riesen Platzverschwender.


Die Quaste
Der Pinsel wirkt für einen Rougepinsel ungewöhnlich groß und rund. Der Blush Brush ist schön buschig und hat eine leicht pointierte Spitze, die sich erst beim Auftrag so richtig bemerkbar macht. Die Pinselhaare bestehen aus Taklon. Für Synthetikhaare fühlen sich diese Borsten wirklich wahnsinnig weich an. Ähnliches bin ich bisher nur von Tierhaaren gewohnt. Trotz der großen, fluffigen Spitze bietet der Pinsel den gewissen (nötigen) Widerstand.





Anwendung
Wie der Name schon sagt, ist der Blush Brush für den Auftrag von Rouge gedacht. Der Pinsel ist allerdings buschig genug für den Auftrag von Puder sowohl pointiert genug zum Konturieren oder Highlighten. Ich persönlich bevorzuge das empfohlene Anwendungsgebiet: Einen guten Pinsel für Puder und zum Konturieren besitze ich bereits.
Ich habe aber von anderen schon sehr positive Konturier-Berichte gelesen.





Ergebnis

Die Farbabgabe ist für Rouge wirklich optimal. Durch die weichen Borsten erzielt ihr ein softes, gut verblendetes Ergebnis - für manche mag es evtl. schon zu soft sein. Ich persönlich erreiche mit dem Blush Brush aber "Ruck Zuck" genau DAS, was ich möchte.


Fazit: Der Real Techniques Blush Brush hat sehr weiche Synthetikhaare und einen innovativ geschnittenen Pinselstiel. Ich mag das Ergebnis sehr gerne und benutze ihn fast täglich.
Platzsparend ist der Pinsel leider nicht und für einen präzisen Rouge-Auftrag ist er ein kleines bisschen zu fluffig. Daher vergebe ich vier von fünf Punkten.


Kommentare:

  1. Ich finde die Aufmachung (Stiel) etwas klobig, die guten Berichte machen aber wiederrum neugierig...
    Danke für die Review!
    lg Annika

    AntwortenLöschen
  2. ich mag meine Real Techniques Brushes bisher alle ^^ Vielleicht kommt dieses schöne Stück ja auch noch dazu *-*
    Lg ♥

    AntwortenLöschen
  3. wie gerne würde ich mir auch welche bestellen, aber mit bestellung aus usa bin ich immer recht skeptisch.

    nichtsdestotrotz sehen die pinsel so toll aus :) & hab bisher nur gutes gehört

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    schöne Pinsel.
    Danke für´s Zeigen.
    Liebe Grüße
    Feena

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...