Mittwoch, 26. November 2014

Essence "Good Girl Bad Girl"



Good Girl - Bad Girl: Die aktuelle Trend Edition von essence vereint Gegensätze.
Zarte Pastell- und Nudetöne, rebellisches Lila und düsteres Schwarz - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Essence hat mir ein kleines Testpaket zusammengestellt und die Produkte daraus möchte ich euch heute gerne näher vorstellen. Das Timing ist leider nicht das Beste: Als mich das Päckchen erreichte, war die Edition hier bereits ausverkauft. Ich hoffe, dass ihr noch Glück habt und irgendwo einen vollen Aufsteller vorfindet.



In der LE gibt es sechs Nagellacke mit unterschiedlichen Finishes und zwei "Lametta"-Topcoats. Ich habe die Lacke "Hello Sweetheart" (Metallic Effect), "Once I was an Angel" (Snake Effect), "It wasn't me!" (Glitter Effect) und den Topcoat "Hello Sweetheart" zugeschickt bekommen. Alle vier Lacke lassen sich problemlos auftragen.
Besonders hübsch finde ich den Metallic Effect Lack und den Glitter Effect Nagellack.
Der Stäbchen-Topper "Hello Sweetheart" sieht dem Effect Topcoat "The Bees and the Birds" aus dem Standard-Sortiment recht ähnlich - beide muss man nicht unbedingt besitzen.

Die Nagellacke enthalten 8 ml, der Topcoat 10 ml - der Preis liegt bei 1,99 €.




Die Farbzusammenstellung von dem "Once I was an Angel" Quad entspricht nicht ganz meinem Geschmack, aber ich muss zugeben, dass ich von den Lidschatten positiv überrascht bin. Sie lassen sich problemlos verarbeiten und die Deckkraft ist wirklich gut. Aufgetragen mochte ich das Pink besonders gern.
Blushlight hat übrigens schon ein tolles AMU mit den Lidschatten geschminkt - schaut doch einmal vorbei.

Das Quad beinhaltet 5 g und kostet ca. 2,79 €.




Das Blush "Good Girls wear Peach" ist optisch wirklich ein Hingucker - Design und Farbe sprechen mich voll an. Farblich ist das Rouge perfekt geeignet für den Alltag: Es handelt sich hierbei um ein zartes Apricot mit Schimmerpartikeln. Die Farbabgabe ist nicht zu stark und nicht zu soft, die Haltbarkeit ist ok.

Enthalten sind 5 g, der Preis liegt bei 2,49 €.




Auch das Shimmer Powder "Hello Sweetheart" kommt mit einer schicken Prägung daher. Es enthält ordentlich Schimmer und Glitzer und ist daher eher sparsam anzuwenden. Für den Abend kann ich mir den Highlighter sehr gut vorstellen, für den Alltag ist mir der Effekt allerdings zu extrem.

9 g kosten ca. 2,99 €.




Kommen wir zum langweiligsten und zu dem interessantesten Produkt aus der Edition: Der Lipgloss "Hello Sweetheart" und der Lippenstift "It wasn't me!".
Bei dem Gloss handelt es sich um ein helles, cremiges Rosa mit Glitzerpartikeln. Eine Farbe, die ich persönlich schon viel zu oft in der Drogerie gesehen habe.
Der Lippenstift ist da schon wesentlich interessanter: Ein dunkles, intensives Lila - GENIAL! Mit beerigen und violetten Lippenstiften bekommt man mich einfach immer rum.
Schöne Tragebilder von "It wasn't me!" könnt ihr euch übrigens bei Blushes and More anschauen.

Der Gloss enthält 4,5 ml und kostet ca. 1,99 €. Der Lippenstift (3,8 g) kostet 2,29 €.



Das EdT "Like a Good Girl" duftet blumig-pudrig und bei Weitem nicht so zart und süß, wie ich es vermutet hätte. Die Kopfnote enthält Bergamotte, Pfirsich und weißen Pfeffer. Die Herznote enthält Freesie, Maiglöckchen sowie weiße Rose. Die Basisnote bildet sich aus Amber, Zedernholz und Vanille.
Insgesamt ein schön weiblicher Duft, den ich auch selbst tragen würde.

10 ml kosten 2,99 €.


Insgesamt finde ich die Trend Edition sehr gelungen. Das Thema ist gut getroffen, Blush und Shimmer Powder sehen sehr ansprechend aus und auch die Qualität hat mich bei keinem Produkt enttäuscht.
Wenn ihr noch einen vollen Aufsteller findet, schaut euch auf jeden Fall die "Bad Girl"-Produkte an - es lohnt sich.

Einen weiteren "Good Girl Bad Girl" Bericht findet ihr z.B. bei JuliCosmetics.



Wie gefällt euch die Trend Edition?


xoxoxo
Amy



Vielen Dank an Cosnova für das kosten- und bedingungslose Zusenden der Produkte.

Kommentare:

  1. Ich hab mir daraus nur das Bad Girl Parfum mitgenommen. Den Duft davon finde ich aber klasse.

    AntwortenLöschen
  2. Der Blush <3 ich glaub, den muss ich mir mal anschauen gehen... Was mich total erstaunt sind die lidschatten. Sind zwar auch nicht meine Farben, aber die sehen wirklich super aus! Hast du die auf Base geswatcht?
    Und den Lippenstift find ich extrem cool, hab aber Angst, dass der fleckig werden könnte auf den Lippen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, die Lidschatten wurden auf einer Base aufgetragen. Auf den Augen verlieren sie ein wenig an Intensität, aber die Deckkraft ist immernoch super.
      Für den Lippenstift benötigt man schon eine gute Grundlage - ohne Lippenpeeling wird er ein wenig ungleichmäßig. Aber das kenne ich von dunklen Farben auch nicht anders.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hier in Korea gibt es auch Essende und Patrice - aber für unglaublich hohe Preise :o Die Les gibts hier aber gar nicht >___< Der Lippenstift ist so hübsch!!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Lidschatten sehen wirklich toll aus auf den Swatches! Hätte ich so nicht erwartet!
    Vielen Dank fürs Verlinken! :)
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
  5. It wasn't me habe ich mir jetzt für 95 ct gekauft, ein super Schnäppchen. Liebe ihn!

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...