Mittwoch, 4. Dezember 2013

Einmal abschminken, bitte!



Egal wie spät es ist, egal wie müde ich bin: Abschminken gehört für mich zum Pflichtprogramm.
Aber mal ganz ehrlich: Wer schlägt sich damit schon gern rum? Wäre es nicht toll, wenn man einfach nur mit dem Finger schnipsen müsste und ZACK....das ganze Make-up ist runter ;)
Bei mir muss ein Abschminkprodukt schnell, gründlich und sanft sein. Meine Augen sind sehr empfindlich und daher gibt es nur wenige Produkte, die bei mir nicht in den Augen brennen.
Ich habe ein paar Abschminkprodukte getestet und möchte euch nun davon berichten....
 


MAC - Pro Eye Makeup Remover
Der Pro Eye Makeup Remover soll selbst wasserfestes Makeup entfernen und dabei sanft und schonend sein. Der Augen Make-up Entferner ist super gründlich und schnell, allerdings brennt das Produkt bei mir sehr stark in den Augen. Aus diesem Grund nutze ich den Entferner fast gar nicht mehr.
Dazu kommt, dass der Eye Makeup Remover mit ca. 22 € für 100 ml nicht gerade ein Schnäppchen ist.

The Body Shop - Camomile Sumptuous Cleansing Butter
An die Reinigungsbutter von The Body Shop musste ich mich erst gewöhnen: Man trägt sie auf das trockene Gesicht auf, massiert sie ein und wäscht sie anschließend mit warmen Wasser ab.
Im Topf hat die Butter eine relativ feste Konsistenz und ich war mir ziemlich unsicher über die Menge, die ich benötige.
Mittlerweile komme ich mit der Handhabung klar und ich bin absolut begeistert. Die Cleansing Butter ist sanft, sie enthält eine große Portion Pflege und sie entfernt alle Arten von Make-up. Außerdem finde ich den leicht blumigen Duft sehr angenehm.
90 ml kosten ca. 12 €.

Garnier - Clean & Fresh Augen Make-up Entferner Lotion
Unter den Augen Make-up Entfernern ist dieser mein Liebling. Die Entferner Lotion von Garnier ist gründlich und brennt nicht in den Augen. Das Produkt hat keine große Pflegewirkung, was mir persönlich aber nichts ausmacht. Nach dem Abschminken + Reinigung trage ich eh eine Feuchtigkeitscreme auf.
Mit 2,99 € für 150 ml ist der Entferner auch echt günstig.

Clinique - Take the Day off Cleansing Milk
Die Reinigungsmilch von Clinique habe ich bereits aufgebraucht. Ich würde die Cleansing Milk im Mittelfeld einstufen: Sie ist sanft und trocknet meine Haut nicht aus - bei hartnäckigem Make-up benötige ich allerdings ein wenig mehr Zeit um wirklich alles runterzukriegen.
200 ml kosten 24 €.




bebe - Pflegende Reinigungstücher
Wenn ich auf Reisen oder extrem faul bin, nutze ich gern Reinigungstücher. Die bebe Reinigungstücher für empfindliche Haut gehören zu meinen absoluten Lieblingen. Sie sind sanft, gründlich und spenden Feuchtigkeit. Lediglich bei ein paar Mascaras benötigen die Tücher ein bisschen mehr Zeit.
Eine Packung enthält 25 Tücher und kostet ca. 3 - 4 €.

elkos - Reinigungstücher mit Mandelöl
Ich hatte gehofft, dass die Reinigungstücher von elkos eine günstige Alternative zu den bebe Tüchern sind. Leider können die Reinigungstücher von elkos nicht mithalten: Sie sind zu trocken, spenden keine Feuchtigkeit und Mascara bekommt man auch nach mehreren Anläufen nicht abgeschminkt. Leider ein absoluter Fehlkauf! Derzeit verwende ich sie in Kombination mit der Garnier Entferner Lotion - so musste ich die Tücher nicht direkt in den Müll befördern.
Eine Packung enthält 25 Tücher und kostet ca. 1,49 €.


Derzeit schminke ich mich am häufigsten mit den bebe Tüchern + Garnier Make-up Entferner ab. Für die Reinigung nutze ich anschließend die 3-Phasen-Systempflege von Clinique. Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich die Reinigung abends auch schon einmal ausfallen lasse *hüstel* Meine Haut ist von Natur aus rein - Hautveränderungen bemerke ich nur bei Stress.



Welches Abschminkprodukt nutzt ihr am liebsten?


xoxoxo
Amy

Kommentare:

  1. Mein absoluter liebling ist die ölfrei version von rdl.günstig und sehr gut

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze eine Kombi aus zwei Produkten: Clinique Take the Day off 2-Phasen-Reiniger für das Augen-Make-up und die bebe Reinigungstücher, die du auch verwendest, für das restliche Gesicht. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich nutze momentan für die Augen die Loreal Mizellenlösung, mit der ich so einigermaßen zufrieden bin. Die Lösung entfernt bisher am gründlichsten von allen Entfernern, die ich hatte, nur ist dann auch eine gute Augenpflege vonnöten, da sie doch ein wenig austrocknet. Deshalb bin ich nun noch schärfer auf die TBS Reinigungsbutter! Ich sollte sie mir einfach mal zulegen.
    Fürs die Gesichtshaut nehme ich dann die Heilerde-Waschcreme von Alverde. Im Gesicht brauche ich irgendwie solch eine "nasse" Abschminkmethode, damit ist meine Haut auf Dauer deutlich reiner :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haut ist ja eigentlich immer rein - außer ich habe viel Stress. Deswegen könnte ich mich auch nur mit Reinigungstüchern abschminken und fertig. Meistens nutze ich nach dem Abschminken aber noch die 3-Phasen-Systempflege von Clinique.
      Hmmm...mit der Cleansing Butter brauchst du evtl. ein wenig länger, aber sie ist echt super sanft und pflegend.
      :-*

      Löschen
  4. Ich benutze am liebsten die gleichen Abschminktücher von bebe, oder die blauen von Balea. Dann den AMU Entferner für wasserfestes AMU von Balea und abschließend entweder Salicylgesichtswasser von Balea oder Synergen oder die Mizellenlösung von Biotherm.

    AntwortenLöschen
  5. Die cleansing butter von tbs verwendest du aber nicht für die augen oder doch? Ich hag das konzept solcher reinigungsprodukte eben recht gerne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, die ist für das komplette Gesicht ;)

      Löschen
  6. Von der TBS Cleansing Butter hört man wirklich viel Gutes. Schafft Sie es auch wasserfeste Mascara zu entferen?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nutze selbst nie wasserfeste Mascara, aber ich habe einige Exemplare, die fast genauso gut halten.....und die lassen sich alle mit der Cleansing Butter entfernen.

      Löschen
  7. Ich verwende für die Augen am liebsten den 2-Phasen AMU-Entferner von Essence. Gut und günstig. Das restliche Gesicht wird ordentlich mit dem Balea Reinigungsgel für alle Hauttypen "eingeseift" und alles damit runter geholt.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich ganz faul bin (und das bin ich oft) nutze ich die Entfernerpads von RdL in der Dose, überraschend gut. Von den Sachen die du gezeigt hast kenne ich gar nichts.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe ganz lang die Abschminktücher von bebe benutzt und, was Abschminktücher angeht, die gleiche Erfahrung wie Du mit denen von elkos gemacht: kein Produkt konnte mit denen von bebe mithalten; die Tücher anderer Marken waren meist viel zu trocken.

    Vor einiger Zeit bin ich allerdings auf die Abschminkpads von Lidl (ja, unglaublich) umgestiegen. Die kommen einfach sehr viel günstiger und ich bin mit denen (zu meinem eigenen Erstaunen) wahnsinnig zufrieden. Die sind superfeucht und nehmen richtig was runter - auch hartnäckigeres Zeug wie Wimperntusche, Kajal, Eyeliner.

    AntwortenLöschen
  10. Die Cleansing Butter muss ich mir auch unbedingt zulegen, wenn ich das nächste Mal in der Stadt bin!

    AntwortenLöschen
  11. that butter from the body shop looks great, i definitely have to try it. btw dear, i just discovered your blog and i found it very cute. what do you think about following each other? and i also have two international giveaways on my blog. feel free to join in. diannetho.blogspot.com.es

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...