Freitag, 15. Februar 2013

Review: Diorshow Black Out Mascara



Hallo ihr Lieben,
vor zwei Monaten habe ich euch ein paar Beauty-Einkäufe gezeigt und viele haben sich daraufhin eine Review zu der Dior Mascara gewünscht. Nun habe ich es endlich geschafft meine Meinung zu der Diorshow Black Out nieder zu schreiben :)

Ich muss zugeben, dass ich schon lang ein absoluter Dior-Fan bin. Mein erstes Produkt von Dior war damals eine Mascara und ich war direkt begeistert. Im November habe ich mir zum zweiten Mal die Diorshow Black Out gegönnt. Diese Mascara soll glänzende, dichte, tiefschwarze Wimpern zaubern.

Sie beinhaltet 10 ml und kostet ca. 29,50 €.




Die Bürste
Das Bürstchen dürfte einigen von euch sehr gefallen: Es handelt sich hier nämlich um keine Gummi-Bürste ;)
Die Haare sind spiralförmig angeordnet und stehen relativ weit auseinander.
Der Bürstenkopf ist riesig, ich hatte am Anfang ein paar Probleme mit dem Tuschen. Man gewöhnt sich aber sehr schnell daran...
Ein kleines Manko: Vor dem Tuschen muss man das Bürstchen immer abstreifen, weil sich viel Tusche an der Bürstenspitze sammelt.



Die Tusche ist wunderbar cremig, nass glänzend und tiefschwarz. Die Wimpern bleiben nach dem Tuschen schön weich und flexibel. Die Konsistenz ist einfach ein Traum - perfekt! 


Das Ergebnis
Die Diorshow BlackOut Mascara taucht die Wimpern in ein sattes Schwarz, gibt Volumen und verlängert optimal. Außerdem verleiht sie den Wimpern einen super Schwung, der den ganzen Tag anhält.
Lediglich die Trennung könnte besser sein...

Eine Schicht, die unteren Wimpern wurden nicht mit der Black Out getuscht.

Eine Schicht, die unteren Wimpern wurden nicht mit der Black Out getuscht.


Haltbarkeit
Mit der Haltbarkeit bin ich leider nicht zu 100 % zufrieden. An langen Tagen kann es schon einmal ganz leichte Pandaaugen geben. Es gibt die Black Out Mascara aber auch als wasserfeste Variante.


Fazit: Ich habe selten eine so schwarze Mascara gehabt! Die satte Farbe und die cremige Konsistenz kann man kaum übertreffen. Mit Trennung und Haltbarkeit bin ich nicht zu 100 % zufrieden, daher gibt es einen Punkt Abzug. Ansonsten finde ich die Mascara wirklich sehr gelungen. Mein Favorit bleibt allerdings die Diorshow Iconic.


Kommentare:

  1. Ich finde die Dior Mascara immer sehr gelungen aber leicht überteuert. Ich denke im Drogerie Bereich findet man auch sehr gute Mascara für weitaus weniger Geld. Bei Dior greife ich dann lieber bei den Lippenstiften oder Foundations zu. LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. hey, du wurdest von mir getagt..=)
    LG Nanette

    http://nanette7.blogspot.de/2013/02/tag-11-dinge-uber-mich-11-fragen.html

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...