Sonntag, 9. September 2012

[Süßer Sonntag] Apfel-Brombeer-Crumble mit Müsli und Nüssen



Herbstzeit = Crumblezeit!
Gibt es etwas Schöneres, als warmen Apple Crumble, wenn es draußen stürmt?
Auch wenn es noch garnicht so kalt ist - ich bin total in Herbstlaune :) Aus diesem Grund gab es bei uns, am letzten Wochenende, diesen leckeren und wahnsinnig einfachen Apple Crumble. Das Rezept habe ich aus der aktuellen "Lecker Bakery". Ein absolut empfehlenswertes Magazin! Es gibt in dieser Ausgabe sogar ein paar Rezepte von Bloggern :)



Apfel-Brombeer-Crumble
für ca. 6 Personen

1 kg Äpfel
300 g Brombeeren

200 g Mehl
200 g Zucker
200 g Müsli
50 g Nüsse
1 Pk. Vanillezucker
200 g Butter oder Margarine

ca. 20 - 25 Minuten bei 200 °C backen




Backofen auf 200 °C vorheizen (Umluft 175 °C). Eine ofenfeste Form fetten. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. In der Form verteilen und ca. 10 Min. vorbacken.
200 g Butter schmelzen. Nüsse grob hacken. Mehl, Nüsse, Zucker, Vanillezucker und Müsli in einer Schüssel mischen. Die flüssige Butter hinzufügen und alles mit den Fingern zu Streuseln verkneten.
Brombeeren verlesen und auf den Äpfeln verteilen. Darauf kommen dann die Streusel und ab geht es in den Ofen :) Dazu schmeckt Vanillesahne oder -eis.




 Lasst es euch schmecken!

xoxoxo
Amy


Kommentare:

  1. sowas hätte ich auch gerne, das werd ich kommende woche nachbacken! danke für die inspiration!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte bitte :-) Freut mich, wenn es gefällt.

      Löschen
  2. Sieht super lecker aus! Das komm ich dann mal essen, wenn ich dich schminke :D ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Rezept, danke dafür :) Werde ich bei Gelegenheit sicher nachbacken!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das lecker aus. Werde ich evtl. mal mit Pflaumen machen ;)
    Die Tasse habe ich übrigens auch =)

    LG, Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, mit Pflaumen wird es bestimmt auch super.

      Löschen
  5. Mh lecker, Apfel Crumble habe ich schonmal gemacht. Noch nen anderen Obs tmit hinzu zu nehmen, ist ja ne tolle Idee :)

    AntwortenLöschen
  6. sieht total lecker aus ;) und ich denke das sit es auch. danke für das rezept! lg

    AntwortenLöschen
  7. Gerade heute hatte ich Apple Crumble, aber dieses Rezept muss ich mir auch unbedingt merken! c:

    www.mintandcream.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...