Dienstag, 29. Mai 2012

Die Glossybox im Monat Mai 2012



Hallo meine hübschen Mietzen,
nachdem ich die Glossybox im letzten Monat wg. Zeitmangel ausgelassen habe, möchte ich sie euch diesmal gerne wieder vorstellen.

Der Sommer hat in den letzten Tagen so richtig in Deutschland eingeschlagen. Dementsprechend gibt es in der Glossybox Mai so einige hübsche Dinge für heiße Tage.
In meiner Box enthalten war: das Dr. Hauschka Summer Impressions Powder Duo, ein Korres Showergel "Guava", ein Pröbchen von der L'oréal Paris Nude Magique BB Cream, eine My Payot Jour Pflege, ein BigSexyHair Hairspray und die Rainforest Radiance Hair Butter von The Body Shop.
Außerdem lag der Box ein Rouge-Pinsel und das neue GlossyMag bei.

Alle möglichen Mai-Produkte könnt ihr euch auf der Glossybox Website anschauen.



Den meisten dürfte nicht entgangen sein, dass ich eine Bronzer-Gegnerin bin. Mit kühlen Bronzer-Tönen konturiere ich sehr gern - ansonsten benötige ich keinen Bronzer. Aber wie das Schicksal so spielt: Ich wurde schon wieder mit einem Bronzer in meiner Glossybox gestraft. Sehr schade, denn bei dem Dr. Hauschka Puder-Duo handelt es sich um die einzige Originalgröße.



Die L'oréal Paris BB Cream-Probe (1 ml)  ist für mich ein Witz! Ein Sachet, wie man es in jeder Zeitschrift findet, wird hier als vollwertige Probe gewertet. Die Menge reicht gerade einmal für ein oder evtl. zwei Anwendungen.
Der "Gratis-Pinsel" von Glossybox ist an sich eine nette Sache. Der Pinsel wurde allerdings schlecht gebunden und besteht aus minderwertigen Pinselhaaren - damit tut sich Glossybox keinen Gefallen :-/




Die erfrischende Payot Pflege (15 ml) klingt vielversprechend und teste ich liebend gerne.
Ein Korres Duschgel im Mini-Format (50 ml) liegt nun bereits zum zweiten Mal in meiner Glossybox. Ich mag die Marke wirklich gern, aber hier hätte ich mich mehr über ein Shampoo gefreut.

 

Das BigSexyHair Spray von Sexy Hair (50 ml) finde ich super praktisch für unterwegs und Volumen können meine feinen Haare immer gebrauchen. Volltreffer!
Die Rainforest Radiance Hair Butter von The Body Shop (50 ml) werde ich defintiv einmal ausprobieren, da ich TBS-Produkte in der Regel echt gern mag. Ich fürchte allerdings, dass die Pflege für meine Haare zu reichhaltig ist.

Meine Glossybox hat damit einen Wert von ca. 41 €.

Fazit: Insgesamt bin ich mit meiner Glossybox (trotz fast komplett fehlender Deko-Kosmetik) recht zufrieden. Viele der Produkte kann ich gut gebrauchen. Das GlossyMag ist eine super informative Beigabe, der Pinsel ist dagegen eher ein Reinfall. Über die L'oréal Paris Probe ärgere ich mich ein wenig - in der Douglas BoB kann man allerdings ähnliche Pröbchen vorfinden.
Die Box im Mai ist für mich noch lange nicht perfekt, aber akzeptabel. Daher vergebe ich vier Punkte.




P.S.: Den Ansatz bei Lu zieht an finde ich übrigens sehr interessant. Warum gibt es in den ausländischen Glossyboxen einen besseren Inhalt? Die deutsche Version enthält selten so schöne Produkte.


xoxoxo
Amy


Vielen Dank an Glossybox für das kosten- und bedingungslose Zusenden der Produkte.

Kommentare:

  1. Ich hatte gar kein Originalprodukt in meiner Box. Das mit der L'Oreal Probe finde ich auch richtig frech, die liegen zum Teil bei dm an der Kasse rum, kostenlos! -.- Der Pinsel soll doch aus Ziegenhaar sein?! :D Ich finde den auch furchtbar kratzig und hart. Naja...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Für mich fühlt sich das kaum nach Echthaar an.

      Gar kein Originalprodukt in einer Box ist natürlich hart...

      Löschen
  2. Ich hatte den selben Inhalt nur statt dem Duschgel hatte ich eine 1,6ml Probe Parfüm.

    Ich finde solche Proben gehören nicht darein. Habe meine gekündigt und bin jetzt auch nicht traurig darüber Sie zum letztenmal bekommen zu haben ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verständlich! Über so kleine Gratis-Pröbchen würde ich mich auch nicht freuen. Da gehe ich lieber in eine Parfümerie und suche mir etwas NACH WUNSCH aus.

      Löschen
  3. Das mit den ausländischen Boxen ist mir auch aufgefallen. Ich hab in England studiert und mir dort gegen Ende ein paar Glossyboxen gegönnt, von deren Inhalt ich eigentlich immer sehr zufrienden war. Hier in Deutschland ist die Box höchstens mittelmäßig und somit werde ich bestimmt keine €15 monatlich für ein neues Abo ausgeben. Ich erinnere mich da auch an Vorfälle, wo eine Probe als drei ausgegeben wurde, oder Leute Restbestände aus vorherigen Monaten bekommen hatten.
    Die L'Oreal-Probe ist ja noch nicht einmal mehr lustig...
    Glossybox DE könnte sich von seinen Nachbarn noch so einiges abgucken.

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Hauscka Produkt ist natürlich doof das es für dich nichts ist, aber eigentlich ne schöne Box

    AntwortenLöschen
  5. Also mir gefällt deine Box eigentlich auch ganz gut :-)
    Und immerhin hast du irgendeine dekorative Kosmetik bekommen - ich gar nicht, obwohl ich es natürlich im Beautyprofil angegeben habe... Ich hab - abgesehen von diesem Witz von BB-Creme - nichts dekoratives bekommen. Aber ich hoffe eben auf die nächste Box =)
    Da wär mal so ne Lidschattenpalette toll, nachdem ich nun schon so oft mit Parfumpröbchen bestraft wurde...

    Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...