Donnerstag, 8. März 2012

Neue Pinsel von ebelin



Hallo ihr Lieben,
vor ein paar Tagen hat mich ein kleines Päckchen von dm erreicht. Ich war wirklich sehr überrascht, da ich garnicht mehr mit dm-Post gerechnet habe.
Im Päckchen enthalten waren die neuen Pinsel von ebelin. Auf dem ersten Blick muss ich sagen: Die Pinsel sehen wirklich schnieke und hochwertig aus!



Die Pinsel im Stinktier-Design bestehen aus Synthetikhaaren, die sich wirklich super weich anfühlen. Qualitativ erinnern sie mich ein wenig an die Pinsel von Real Techniques. Schade, dass einige der Pinsel mit zwei Enden versehen wurden: Wenn man die Pinsel in einem Gefäß aufbewahrt, wird die untere Seite automatisch "plattgedrückt".


ebelin Concealerpinsel vs. Real Techniques Concealerpinsel


Über den Verwendungszweck lässt sich teilweise streiten: Der Lidschatten- und Concealerpinsel ist meiner Meinung nach ein wenig zu groß geraten. Ein "Mittelding" zwischen dem Pinsel von Real Techniques und ebelin wäre wohl perfekt gewesen. Für Lidschatten kann ich mir den Pinsel aber sehr gut vorstellen.


Kosmetik Kosmo "Kontur Karla" vs. ebelin Rougepinsel


Der abgeschrägte Rougepinsel in Pink sah wirklich vielversprechend aus. Er fühlt sich für mich aber leider viel zu rau an :-/ Allgemein finde ich ihn auch nicht so gut ausgearbeitet wie die neuen Stinktier-Varianten.




Mit Applikatoren kann ich absolut nichts anfangen. Auf Reisen sind sie sicherlich praktisch und platzsparend, aber ein schönes AMU gelingt mit Pinseln einfach besser.
Auch Foundation-Schwämmchen nutze ich eher selten. Aber ich finde die Idee toll, dass eine Seite zum Auftragen da ist und die andere (weiße) Seite zum Verblenden.

Fazit: Die Pinsel im Stinktier-Design kann ich absolut empfehlen! Das Preisleistungsverhältnis finde ich TOP. Die Pinsel in Pink haben leider nicht so schön weiche Haare.
Applikatoren halte ich für überholt und uninteressant - schade, dass sie im Drogeriebereich immernoch eine so große Rolle spielen.


Was sagt ihr zu den Pinseln?

xoxoxo
Amy


Vielen Dank an dm Drogeriemarkt für das kosten- und bedingungslose Zusenden der Produkte.

Kommentare:

  1. Schöne Vergleiche hast du gemacht. Danke!

    Und wegen der Applikatoren: Der Boris Entrup als super Make-up Artist benutzt die doch auch immer. Höhöhö

    AntwortenLöschen
  2. wow die alle sehen sehr gut aus! ich hab den foundation Pinsel in DM entdeckt, und überlegte ob ich den kaufen sollte, aber nachdem ich dein review gelesen habe,werde ich den nächstes Mal bei DM kaufen ;)
    danke für das Review :) und schönes Wochenende!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Die Pinsel find ich sehr interessant...danke für den Vergleich!!

    Haha ja. Ich musste auch sofort an Herrn Entrup denken bei den Applikatoren :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mich irgendwie noch nie wirklich an die Pinsel von ebelin ran gewagt.
    Die neuen pinken Pinsel gefallen mir aber sehr gut. Mal gucken ob ich sie mal teste - wobei ich rauhe Haare ja absolut nicht leiden kann bei Pinseln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Rougepinsel war nichts für mich :-/ Da gibt es Schönere.

      Löschen
    2. Dann spare ich mir das Geld und hole mir lieber einen anderen :)
      Danke :)

      Löschen
  5. Toll, dass du die Pinsel testen durftest.
    Vielleicht darf ich j auch irgendwann mal wieder.

    AntwortenLöschen
  6. So Liebes, den kleinen schrägen Pinsel habe ich noch nicht ausprobiert dafür durfte der RougePinsel schon ran und ich muss sagen, dass er mir gar nicht gefällt!!! Er ist viel zu rau und hart und nimmt so gut wie gar kein Rouge auf!! :-(

    Bussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yapp, sage ich ja. Die pinken Pinsel sind Schrott.

      Löschen
  7. Der alte Rougepinsel von ebelin hat mich so abgeschreckt, dass ich mich gar nicht traue den neue zu kaufen...da kaufe ich lieber einen Pinsel weniger und leiste mir dann einen hochwertigeren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die mit pinken Griff finde ich auch null überzeugend. Die Haare sind echt mies. Die Stinktier-Pinsel sind dagegen wirklich ein Traum :) Für den Preis....

      Löschen
  8. Ich denke ich schaue sie mir mal im Laden an, die Stinktierpinsel finde ich ganz interessant.
    Nur doof das der eine so beidseitig ist, der wird wohl im Regal hängen bleiben!

    AntwortenLöschen
  9. Mist, ich hatte die "Stinktierpinsel* (*g*) auch schon in der Hand, wenn ich gewusst hätte das sie wirklich so weich sind hätte ich ihn... das nächste Mal bestimmt! :)
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mir den Rougepinsel aus den stinktierigen Synthetikhaaren gekauft und finde ihn doch ganz gut. Was ich schade finde, dass die Drogerie Pinsel meist so weich gebunden sind, dass da kaum Festigkeit hintersteckt. :/ Für normale Puderblushes oder auch Liquid Blushes ist der aber gut geeignet. Wenn der Blush aber etwas zickig in der Farbabgabe ist oder einfach härter gepresst, kommt der Pinsel nicht gut mit, da er doch recht wenig Widerstand hat.

    Ich liebe meinen essence Moonlight Pinsel, den finde ihn richtig richtig toll. Sowas möchte ich gern wieder!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du eindeutig Recht! Ich habe damit weniger Probleme, da ich gern ein softes Blush-Ergebnis habe.
      Die Pinsel von Essence empfand ich bisher aber als noch weicher....

      LG

      Löschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...