Mittwoch, 24. Februar 2010

Kat von D-Palette: Memento Mori

Sie ist endlich da! :)
Erst wollte ich die Palette ja garnicht haben...für mich (als Smokey Eyes-Liebhaberin) wirkte sie einfach zu unscheinbar bzw. zu hell. Für Kat von D-Verhältnisse ist die Memento Mori wirklich sehr sommerlich.
Als die ersten Swatches und AMU's zu sehen waren, hat es mich dann doch erwischt.
Wieder einmal wahnsinnig schöne Farben und ich bin mir sicher, dass auch hier wieder die Qualität stimmt...


True: Cremelidschatten in dunkellila. Die Konsistenz ist diesmal wesentlich cremiger, als Benji aus der True Love-Palette.
Solitude: Ein helles Flieder mit Duochrome-Schimmer.
Meditation: Helles Kupfer.
Agatha Pink: Schimmernde Pfirsich-Farbe.
Sugar Skull: Blasses Goldgelb...ein bisschen kräftiger in der Farbgebung als z.B. Tequila aus der Beethoven-Palette.
Peggy: Sehr karibisch ;) Türkis mit goldenem Schimmer. Absoluter Favorit!
Hard Luck: Dunkles Olivgrün mit silbernem Schimmer.
Tijuana: Schwarz mit goldenem Glitzer.

Kommentare:

  1. Super, jetzt hast du sie auch :-)
    Ich liebe sie jetzt schon.

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Wow...Toller Blog!
    Verfolge dich jetzt...
    vllt du mich auch?
    Liebe fashion grüße... ;)
    Yaelchen

    www.fashion-lover-yaelchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Flausch Flausch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...